Anmelden Presse

Username

Passwort

Angemeldet bleiben
Login vergessen?

Neu-Registrierung: polyfilm@polyfilm.at

Seit „Phantom Thread“ (Paul Thomas Anderson, 2017) sind wir Fans von Vicky Krieps. Aktuell begeistert sie als Kaiserin Elisabeth in „Corsage“ die Filmkritik. Wir freuen uns, Krieps in zwei weiteren großartigen Hauptrollen auf die Leinwand zu bringen: Demnächst in MEHR DENN JE von Emily Atef („3 Tage in Quiberon“), für den sie in Cannes ebenfalls gefeiert wurde: »Vicky Krieps und Gaspard Ulliel sind großartig in diesem einfühlsamen Liebesdrama.« (Screen daily) 2023 folgt BACHMANN & FRISCH von Margarethe von Trotta („Hannah Arendt“).

Dass Arya Stark, ähem Maisie Williams sich vor keiner gruseligen Rolle scheut, sollte uns schon bekannt sein. In THE OWNERS muss sie es als Einbrecherin mit Bewohnern der eher wehrhaften Sorte aufnehmen  – nicht nur Hausbesitzer , aber nichts für schwache Nerven!

Ab 14. Juli im Kino                      Mehr Infos

Es gibt schon ein erstes Still aus den Dreharbeiten zu BACHMANN & FRISCH! Und einen kleinen Einblick in das unter der Regie von Margarethe von Trotta auferstandene Universum von Ingeborg Bachmann und Max Frisch –  großartig besetzt mit Vicky Krieps und Ronald Zehrfeld.

2023 im Kino                                    Mehr Infos…

COP SECRET feierte im Wettbewerb des 74. Locarno Film Festivals seine Weltpremiere und war der erfolgreichste lokale Kinostart aller Zeiten in Island. Kein Wunder: Die vor Anspielungen auf die Actionwelt der Achtzigerjahre strotzende Polizeithriller-Parodie macht richtig Spaß. »Wie ‘Die nackte Kanone‘ auf Isländisch!« – Sight & Sound

Ab 24. Juni im Kino                                      Mehr…

Endlich sperren im Mai die Kinos in Österreich wieder auf – viele von Ihnen mit dem zeitlosen Meisterwerk IN THE MOOD FOR LOVE von Wong Kar Wai in der neuen 4K 20th Anniversary Restauration.
»Die schönste Liebesgeschichte der Welt« – FAZ

Starttermin: 21. Mai 2021                              mehr…

So hat man Frauen noch nie gehört: WOMAN ist ein weltweites Projekt, das 2000 Frauen in 50 verschiedenen Ländern eine Stimme gibt.

 

Neuer Starttermin: 28. Mai 2021                         mehr…

Ein Film über die Spielregeln des Kapitalismus und darüber, wie Geld entsteht.
Der Film macht sich mit viel Scharfsinn daran, den Kapitalismus der Gegenwart zu durchleuchten. Erkennbar wird ein Nullsummenspiel, das uns und unsere ganze Welt in die Logik einer endlos fortwährenden Kapitalvermehrung einspannt – koste es was es wolle.

Starttermin: 21. Mai 2021                           mehr…

In seinem neuen Dokumentarfilm MARIANNE & LEONARD: WORDS OF LOVE erzählt Nick Broomfield die schöne und tragische Liebesgeschichte zwischen Leonard Cohen und seiner norwegischen Muse Marianne Ihlen.
Am 7. November jährt sich Cohens Todestag zum dritten Mal.

Ab 7. November im Kino                                             mehr…

Die Verfilmung von La Paranza dei Bambini des italienischen Bestseller-Autors Roberto Saviano (Gomorrha) erzählt die Geschichte einer Gruppe Heranwachsender in Neapel, die aufgrund ihrer Faszination für die sie umgebende Gewalt zur leichten Beute für die Mafia-Clans wird.

Berlinale 2019: Silberner Bär für das beste Drehbuch

Ab 30. August im Kino! 

Willkommen zur deutschen Version von WordPress. Dies ist der erste Beitrag. Du kannst ihn bearbeiten oder löschen. Und dann starte mit dem Schreiben!