Anmelden Presse

Username

Passwort

Angemeldet bleiben
Login vergessen?

Neu-Registrierung: polyfilm@polyfilm.at

Szenen meiner Ehe

Katrin Schlösser | DE 2019 | 94 min
Mit: Katrin Schlösser, Lukas Lessing
Kinostart: tba

SZENEN MEINER EHE ist ein Film über die Liebe und die kleinste Zelle der Gesellschaft: das Paar. Ein Film über das Zusammenleben zweier Menschen, die sich zufällig wieder getroffen haben und nun über ihren Fund staunen.

Das erste Mal trafen sie sich bei einer Wohnungsbesichtigung. Es war Liebe auf den ersten Blick, aber damals lebten beide in festen Beziehungen. Es blieb nur eine Affäre. Zehn Jahre später führt sie der Zufall wieder zusammen. Kurz entschlossen heiraten sie. Lukas lebt und arbeitet in Österreich, Katrin in Berlin: Wie und wo wollen sie leben? Was ist er für sie, was sie für ihn?

Mit der Handykamera zeichnet die Filmemacherin Katrin Schlösser drei Jahre lang auf, was sie und ihren Mann Lukas fortan bewegt: Die Stimmungen, die Fragen, das Glück, die Zweifel, das Intime und das Alltägliche. SZENEN MEINER EHE ist ein mutiger Film, der schonungslos sowohl die Höhenflüge wie die Abgründe einer zwischenmenschlichen Verbindung dokumentiert, die uns alle immer wieder ratlos macht, beglückt und berührt.

»Eine Reihe von Filmen widmet sich in Graz heuer Menschen, mit denen man seinen Alltag teilt. Einer der schönsten ist Szenen meiner Ehe (…). Es ist ein Film, in dem spielerisches Reden und Ausagieren zum innersten Kern der Nähe zweier Menschen führt. Die Kamera ist Bühne, Spanner, Beichtstuhl wie Therapeut. Trotz (oder besser: aufgrund) der Konflikte muss man ihn als richtigen Liebesfilm bezeichnen: Kinoeinsatz unbedingt erwünscht.«Der Standard