Anmelden Presse

Username

Passwort

Angemeldet bleiben
Login vergessen?

Neu-Registrierung: polyfilm@polyfilm.at

Hallelujah: Leonard Cohen, A Journey, A Song

Daniel Geller, Dayna Goldfine | USA 2021 | 116 min

Herbst 2022

HALLELUJAH ist nach MARIANNE & LEONARD bereits der zweite Dokumentarfilm innerhalb weniger Jahre, der sich mit Leonard Cohen beschäftigt. Und er wählt einen ungewöhnlichen Einstieg in das Leben und Werk des kanadischen Songpoeten: Die Linse wird scharfgestellt auf ein Detail – den titelgebenden Song –, um aus diesem Close-up eine ganzheitliche Vision zu ergründen.

So entfaltet sich im Verlauf von zwei Stunden eine einzigartige jüdisch-buddhistische Lebensreise zwischen Exzess, Erleuchtung und transzendentaler Obdachlosigkeit. „Love is not some kind of victory march“, heißt es im Songtext. „It’s a cold and it’s a broken Hallelujah.“ (Viennale)


Regie & Drehbuch: Daniel Geller, Dayna Goldfine, Produktion: Daniel Geller, Dayna Goldfine, Kamera: Daniel Geller, Tongestaltung: Bob Edwards, Scott R. Lewis, Filmmusik: John Lissauer, Schnitt: Dayna Goldfine, Bill Weber, Daniel Geller, Darsteller*innen: Leonard Cohen, Brandi Carlile, Eric Church, Judy Collins, Dominique Issermann, John Lissauer, Sharon Robinson

USA 2021, 116 min., Farbe